[Berlin, September 2016]

Der IFV BAHNTECHNIK e.V. empfiehlt 60 interessante Networking-Treffpunkte, die während der InnoTrans (20.-23.09.2016) stattfinden.

 


 

.

 

.

 

Dienstag,

20.09.2016

 

Fachprogramm & Networking-Treffpunkte

 

#01

09:00

> 7.1c/201h

Führungskräfte-Treffpunkt:

Frühstück für

Geschäftsführer / TOP-Entscheider im Management

#02

10:00

> 7.1c/201h

Sonderveranstaltung:

Öffentlicher Vortrag CareerForum:

KARRIERE-CHANCEN in der BAHNTECHNIK

#03

11:30

> B/203ifv

Fachkräfte-Treffpunkt:

BAHN-AERODYNAMIK

(Arbeitskreis-Mitglieder & Interessenten)

#04

12:00

> 7.1c/201h

Karriere-Treffpunkt / Hochschul-Netzwerk:

Campus trifft Karriere:

Bahntechnik-Studiengänge in

Aachen oder Zürich

#05

12:30

> B/203ifv

Fachkräfte-Treffpunkt:

BAHN-AKUSTIK und VERKEHRS-AKUSTIK

(Arbeitskreis & Interessenten)

#06

13:30

> B/203ifv

Fachkräfte-Treffpunkt:

BAHN-BRANDSCHUTZ

(Arbeitskreis-Mitglieder & Interessenten)

#07

13:45

> 7.1c/201h

Visitenkarten-Treffpunkt für Fach- und Führungskräfte:

SCHIENENFAHRZEUGE

(Kompetenznetz-Mitglieder und Interessenten)

#08

14:30

> B/203ifv

Fachkräfte-Treffpunkt:

BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG (TSI)

(Arbeitskreis-Mitglieder & Interessenten)

#09

15:00

> 7.1c/201h

Visitenkarten-Treffpunkt für Fach- und Führungskräfte:

SCHIENENFAHRWEGE

(Kompetenznetz-Mitglieder und Interessenten)

#10

15:30

> B/203ifv

Fachkräfte-Treffpunkt:

BAHN-SICHERHEIT

(Arbeitskreis-Mitglieder &  Interessenten)

#11

16:15

> 7.1c/201h

Karriere-Treffpunkt:

WEITERBILDUNG

für hochmotivierte Führungskräfte

#12

16:30

> B/203ifv

Fachkräfte-Treffpunkt:

RAIL-SIMULATION

(Arbeitskreis-Mitglieder und Interessenten)

#13

17:30

> 7.1c/201h

Mitglieder-Treffpunkt:

Systematisches Networking

für alle IFV-Mitglieder, Förderer und Partner

 

 

 

Mittwoch,

21.09.2016

 

Fachprogramm & Networking-Treffpunkte

 

#14

09:00

> 7.1c/201h

Führungskräfte-Treffpunkt:

Frühstück für

EINKAUFSLEITER und VERKAUFSLEITER

#15

09:30

> B/203ifv

Fachkräfte-Treffpunkt für Anwender & Special Interest Group:

STRASSENBAHN-TECHNIK (Fahrzeuge und Infrastruktur)

(Konstituierende Zusammenkunft einer neuen Special Interest Group)

#16

10:00

> B/203ifv

Sonderveranstaltung

Treffpunkt für Vereinsmitglieder und geladene Gäste:

InnoTrans-Highlights 2016 :

Geführter Messerundgang mit Prof. HECHT

(Teilnahme nur für ANGEMELDETE Gäste!)

#17

10:30

> B/203ifv

Fachkräfte-Treffpunkt für Anwender & Special Interest Group:

URBAN MOBILITY

(Konstituierende Zusammenkunft einer neuen Special Interest Group)

#18

11:30

> B/203ifv

Karriere-Treffpunkt / Hochschul-Netzwerk:

Campus trifft Karriere:

Studiengänge in

Berlin, Brandenburg, Braunschweig oder Cottbus

#19

12:00

> 7.1c/201h

Sonderveranstaltung:

„LESEN BRINGT WISSENSVORSPRUNG“

Vorstellung aktueller Fachbücher

BAHN- und VERKEHRSTECHNIK

#20

12:30

> B/203ifv

Fachkräfte-Treffpunkt für Anwender & Special Interest Group:

BAHN-INFORMATIONSTECHNIK (RAIL-IT // BAHN 4.0))

(Konstituierende Zusammenkunft einer neuen Special Interest Group)

#21

13:30

> B/203ifv

Fachkräfte-Treffpunkt für Anwender & Special Interest Group:

WERKSTOFFTECHNIK und NEUE MATERIALIEN)

(Konstituierende Zusammenkunft einer neuen Special Interest Group)

#22

14:00

> 7.1c/201h

Visitenkarten-Treffpunkt für Fach- und Führungskräfte:

ÖFFENTLICHER PERSONENVERKEHR

(Nahverkehr, Fernverkehr)

#23

14:30

> B/203ifv

Fachkräfte-Treffpunkt für Anwender & Special Interest Group:

Mess-, Steuer-, Regelungs- und Sensortechnik

(Konstituierende Zusammenkunft einer neuen Special Interest Group)

#24

15:00

> 7.1c/201h

Visitenkarten-Treffpunkt für Fach- und Führungskräfte:

SCHIENEN-GÜTERVERKEHR

#25

15:30

> B/203ifv

Fachkräfte-Treffpunkt für Anwender & Special Interest Group:

INSTANDHALTUNG von SCHIENEN-FAHRZEUGEN

(Konstituierende Zusammenkunft einer neuen Special Interest Group)

#26

15:45

> B/203ifv

Fachkräfte-Treffpunkt für Anwender & Special Interest Group:

INSTANDHALTUNG von VERKEHRS-BAUWERKEN

(Konstituierende Zusammenkunft einer neuen Special Interest Group)

#27

16:00

> 7.1c/201h

Karriere-Treffpunkt für Fach- und Führungskräfte:

Karriereförderung durch Schlüsselqualifikationen & Erfolgsfaktoren

#28

17:30

> 7.1c/201h

Karriere-Treffpunkt für Fach- und Führungskräfte:

Karriereplanung für Nachwuchskräfte (Fach- bzw. Führungslaufbahn)

 

Donnerstag,

22.09.2016

 

Fachprogramm & Networking-Treffpunkte

 

#29

09:00

> 7.1c/201h

Führungskräfte-Treffpunkt:

Frühstück für

Innovatoren / Innovations-Manager

#30

10:30

> B/203ifv

Visitenkarten-Treffpunkt

für persönliche IFV-Mitglieder und Interessenten:

EXPERTEN-NETZWERK BAHN- und VERKEHRSTECHNIK

#31

10:45

> 7.1c/201h

Karriere-Treffpunkt / Hochschul-Netzwerk:

Campus trifft Karriere:

Studiengänge in

Darmstadt, Dresden, Karlsruhe oder Mannheim

#32

11:30

> B/203ifv

Fachkräfte-Treffpunkt:

RAIL-INTERIORS:

Innenraum-Design & Bahn-Klimatechnik (HVAC)

(Arbeitskreis-Mitglieder &  Interessenten)

#33

12:00

> 7.1c/201h

Visitenkarten-Treffpunkt

für IFV-Mitgliedsfirmen und Interessenten:

FIRMEN-NETZWERK BAHN- und VERKEHRSTECHNIK

#34

12:30

> B/203ifv

Fachkräfte-Treffpunkt:

Leit- und Sicherungstechnik / ETCS

(Arbeitskreis-Mitglieder &  Interessenten)

#35

12:45

> 7.1c/201h

Sonderveranstaltung:

INTERNATIONAL EXPERT MEETING:

Interdisciplinary Railway Research Association

#36

13:30

> B/203ifv

Fachkräfte-Treffpunkt:

BARRIEREFREIE MOBILITÄT // BAHN-PRM)(Fahrzeuge, Bauwerke)

(Arbeitskreis-Mitglieder &  Interessenten)

#37

13:45

> 7.1c/201h

Visitenkarten-Treffpunkt

für Fach- und Führungskräfte:

BAHN-BETREIBER

(RAIL-OPERATORS: EVU, EIU)

#38

14:30

> B/203ifv

Fachkräfte-Treffpunkt:

BAHN-RECHT (Juristische Aspekte in der Bahn- und Verkehrstechnik)

(Arbeitskreis-Mitglieder &  Interessenten)

#39

15:00

> 7.1c/201h

Visitenkarten-Treffpunkt für Fach- und Führungskräfte:

BAHNTECHNIK-INDUSTRIE

(Systemhäuser und Zuliefer-Betriebe)

#40

15:30

> B/203ifv

Mitglieder-Treffpunkt:

Aufnahmetermin für neue Mitglieder im IFV BAHNTECHNIK e.V.

#41

16:45

> 7.1c/201h

Sonderveranstaltung:

Öffentlicher Vortrag CareerForum:

Aktuelle Arbeitsfelder der Bahn- und Verkehrstechnik

#42

17:30

> 7.1c/201h

Sonderveranstaltung:

Fachbeiräte- & Funktionsträger-Treffen:

Berufung von neuen Fachbeiräten des IFV BAHNTECHNIK e.V.

#43

18:00

> B/203ifv

Networking-Treffpunkt:

Standempfang

InnoTrans 2016 Berlin / Brandenburg

 

 

 

 

 

 

Freitag,

23.09.2016

 

Fachprogramm & Networking-Treffpunkte

 

#44

09:00

> 7.1c/201h

Führungskräfte-Treffpunkt:

Frühstück für

PERSONALLEITER / Führungskräfte im Personalwesen

#45

10:00

> 7.1c/201h

Sonderveranstaltung:

Öffentlicher Vortrag CareerForum:

WEITERBILDUNGSPROGRAMME in der Bahn- und Verkehrstechnik

#46

10:30

> B/203ifv

Karriere-Treffpunkt / Hochschul-Netzwerk:

Campus trifft Karriere:

Studiengänge in

Kaiserslautern, München, Stuttgart, Graz oder Wien

#47

11:00

> 7.1c/201h

Führungskräfte-Treffpunkt

Erfahrungsaustauschzirkel #1:

Networking für Manager

(Geschäftsführer, Geschäftsbereichsleiter etc.)

#48

11:30

> B/203ifv

Sonderveranstaltung

Vorstellung des Informationsportals:

OPEN-CALENDAR-System

>>> www.BAHNTECHNIK-TERMINE.info

#49

12:00

> 7.1c/201h

Führungskräfte-Treffpunkt

Erfahrungsaustauschzirkel #2:

Networking für Innovatoren

(Innovations-Manager, F&E-Leiter etc.)

#50

12:30

> B/203ifv

Sonderveranstaltung

Vorstellung der Informationsportale:

>>> www.Ausschreibungs-Information.de

>>> www.Produkte-und-Normen.de

#51

13:00

> 7.1c/201h

Sonderveranstaltung:

Öffentlicher Vortrag CareerForum:

Bahntechnik-Netzwerk mit Mehrwert:

Bahntechnik-Netzwerk.info

#52

13:30

> B/203ifv

Sonderveranstaltung:

INTERNATIONAL EXPERT MEETING:

Interdisciplinary Railway Research Association

#53

13:45

> 7.1c/201h

Führungskräfte-Treffpunkt

Erfahrungsaustauschzirkel #3:

Networking für EINKAUFSLEITER

(Beschaffung, Supply Chain etc.)

#54

14:30

> B/203ifv

Sonderveranstaltung

Vorstellung der Informationsportale:

>>> www.Bahntechnik-FIRMEN.info

>>> www. Bahntechnik-EXPERTEN.info

#55

15:00

> 7.1c/201h

Führungskräfte-Treffpunkt

Erfahrungsaustauschzirkel #4:

Networking für VERKAUFSLEITER

(Vertrieb, Marketing, Sales etc.)

#56

15:30

> B/203ifv

Sonderveranstaltung

Vorstellung des Informationsportals für Fördermittel:

>>> www.FOERDERMITTEL-INFORMATION.de

#57

16:00

> 7.1c/201h

Führungskräfte-Treffpunkt

Erfahrungsaustauschzirkel #5:

Networking für MANAGEMENT-CONSULTANTS

(Beratende Ing. etc.)

#58

16:30

> B/203ifv

Sonderveranstaltung

Fördermittel-Information:

Öffentliche Gelder für die Forschung:

Regionale und nationale Programme

#59

16:45

> B/203ifv

Fördermittel-Beratung – Service-Modul für Mitglieder:

NATIONALE und INTERNATIONALE

FÖRDERMITTELPROGRAMME

  #60

17:00

> 7.1c/201h

Mitglieder-Treffpunkt zum Abschluss der InnoTrans 2016:

Finales Networking für Vereinsmitglieder

des IFV BAHNTECHNIK e.V.

 

 

 

 

 

 

.

.

[Berlin/Böbingen, September 2016]

Während der InnoTrans wurde Ingenieurbüro andreas Kroll (Böbingen) in das Netzwerk des IFV BAHNTECHNIK e.V. aufgenommen.

 

.

.

IFV Geschäftsführer Schulz freut sich über den Beitritt, weil das Ingenieurbüro Kroll bereits seit vielen Jahren auf den Expertentagungen-Tagungen zu aktuellen Themen der Bahntechnik Präsenz gezeigt hat.

Die Kompetenzfelder von Ing. Andreas Kroll sind sehr umfangreich; nur die wichtigsten sollen hier genannt werden:

  • Amtlich anerkannter Sachverständiger für Schienenfahrzeuge und deren überwachungs-bedürftigen Anlagen nach EBO, ESBO und EBOA (BOA)
  • Amtlich anerkannter Sachverständiger für Bahnbetrieb nach EBOA (BOA)
  • Eisenbahnbetriebsleiter für den Bereich des öffentlichen Verkehrs
  • Prüfer nach TfV für Eisenbahnfahrzeugführer
  • Unfallursachenermittlung
  • Schweißingenieur (IWE)
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Prüfer Stufe 2 in den ZfP-Verfahren VT, PT, MT und UT im Multisektor sowie im Industriesektor Eisenbahn
  • Prüfung von PZB-Fahrzeugeinrichtungen
  • Prüfung technisch gesicherter Bahnübergänge gemäß BÜV-NE
  • Wert- und Schadensgutachten

 

Während der InnoTrans präsentiert das Ingenieurbüro Andreas Kroll aktuelle Arbeitsgebiete sowie Stellenausschriebungen am Stand des IFV BAHNTECHNIK e.V. / CareerForum in Halle 7.1c; Vortrag am 22.09.2016: 16:45 Uhr.

Interessenten an den offenen Stellen können direkt mit dem Ingenieurbüro Andreas Kroll Kontakt aufnehmen.

#

 

 

[Berlin, 20. September 2016]

 

 

Der IFV BAHNTECHNIK e.V. organisiert während der InnoTrans einen Fachkräfte-Treffpunt

speziell für Experten, die auf dem Gebiet BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG bzw. TSI (Technical Specifications for Interoperability) oder 4. EISENBAHNPAKET arbeiten.

 

  • Termin:
  • Dienstag, 20. September 2016
  • Beginn: 14:30 Uhr
  • Halle B (CityCube), Stand 203ifv
  • Veranstaltungsnummer #08 (zugleich Anmeldecode)
    Die Veranstaltung Treffpunkt BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG / TSI findet nur ein einziges Mal während der InnoTrans statt!

 

 

 

 

 

.

Worum geht es?
Bei diesem Treffen erhalten Sie

(1.) Informationen zur Arbeitsweise des Arbeitskreises und

(2.) haben Sie die Möglichkeit zur Eintragung in die Verteilerliste des Arbeitskreises!

(3.) Lassen Sie sich für die nächsten Veranstaltungen vormerken.

.

Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte mit der Spezialisierung BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG und TSI (Auftraggeber, Auftragnehmer, Dienstleister, Forscher)

.

Teilnahmebedingung:
Mitglieder des Arbeitskreises BAHNTECHNISCHE ZULASSUNG / TSI sowie ANGEMELDETE Interessenten am Thema oder 4. EISENBAHNPAKET .

[Anmeldeschluss: 16.09.2016]

.

Hinweise:
Das Treffen dauert so lange, wie Sie mit Ihren Gesprächspartnern reden möchten. bzw. endet spätestens, sobald der nächste Programmpunkt beginnt.

Siehe: www.ifv-bahntechnik.de/innotrans/programm

 

 


 

Möchten Sie mehr fachliche INFORMATIONEN, persönliche KONTAKTE und geschäftliche Chancen?

 

 

 

 

  • Messevorteil: Angemeldete Teilnehmer erhalten beim Treffpunkt #05 einen Rabattgutschein in Höhe von 30 € für die IFV-Veranstaltungen TSI-2017, die am 29. – 30.06.2017 in Berlin stattfinden wird.

 

[Berlin, 20. September 2016]

 

 

Der IFV BAHNTECHNIK e.V. organisiert während der InnoTrans einen Fachkräfte-Treffpunt

speziell für Experten, die auf dem Gebiet BAHN-AKUSTIK bzw. VERKEHRSAKUSTIK arbeiten.

 

  • Termin:
  • Dienstag, 20. September 2016
  • Beginn: 12:30 Uhr
  • Halle B (CityCube), Stand 203ifv
  • Veranstaltungsnummer #05 (zugleich Anmeldecode)
    Die Veranstaltung Treffpunkt BAHN-AERODYNAMIK findet nur ein einziges Mal während der InnoTrans statt!

 

 

 

 

 

.

Worum geht es?
Bei diesem Treffen erhalten Sie

(1.) Informationen zur Arbeitsweise des Arbeitskreises und

(2.) haben Sie die Möglichkeit zur Eintragung in die Verteilerliste des Arbeitskreises!

(3.) Lassen Sie sich für die nächsten Veranstaltungen vormerken.

.

Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte mit der Spezialisierung BAHN-AKUSTIK bzw. VERKEHRS-AKUSTIK (Auftraggeber, Auftragnehmer, Dienstleister, Forscher)

.

Teilnahmebedingung:
Mitglieder des Arbeitskreises BAHN-AKUSTIK sowie ANGEMELDETE Interessenten am Thema VERKEHRS-AKUSTIK (und Verkehrsplanung).

[Anmeldeschluss: 16.09.2016]

.

Hinweise:
Das Treffen dauert so lange, wie Sie mit Ihren Gesprächspartnern reden möchten. bzw. endet spätestens, sobald der nächste Programmpunkt beginnt.

Siehe: www.ifv-bahntechnik.de/innotrans/programm

 

 


 

Möchten Sie mehr fachliche INFORMATIONEN, persönliche KONTAKTE und geschäftliche Chancen?

 

 

 

 

  • Messevorteil: Angemeldete Teilnehmer erhalten beim Treffpunkt #05 einen Rabattgutschein in Höhe von 30 € für die IFV-Veranstaltungen VERKEHRSAKUSTIK-2016 bzw. BAHN-AKUSTIK-2017.

 

[Berlin, 20. September 2016]

 

Der IFV BAHNTECHNIK e.V. organisiert während der InnoTrans einen Fachkräfte-Treffpunt

speziell für Experten, die auf dem Gebiet BAHN-AERODYNAMIK arbeiten.

 

  • Termin:
  • Dienstag, 20. September 2016
  • Beginn: 11:30 Uhr
  • Halle B (CityCube), Stand 203ifv
  • Veranstaltungsnummer #03 (zugleich Anmeldecode)
    Die Veranstaltung Treffpunkt BAHN-AERODYNAMIK findet nur ein einziges Mal während der InnoTrans statt!

 

 

 

 

 

 

.

Worum geht es?
Bei diesem Treffen erhalten Sie

(1.) Informationen zur Arbeitsweise des Arbeitskreises und

(2.) haben Sie die Möglichkeit zur Eintragung in die Verteilerliste des Arbeitskreises!

(3.) Lassen Sie sich für die nächsten Veranstaltungen vormerken.

.

Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte mit der Spezialisierung RAIL AERODYNAMICS sowie EXTERIOR DESIGN (Auftraggeber, Auftragnehmer, Dienstleister, Forscher)

.

Teilnahmebedingung:
Mitglieder des Arbeitskreises sowie ANGEMELDETE Interessenten am Thema BAHN-AERODYNAMIK (und benachbarte Fachgebiete).

[Anmeldeschluss: 16.09.2016]

.

Hinweise:
Das Treffen dauert so lange, wie Sie mit Ihren Gesprächspartnern reden möchten. bzw. endet spätestens, sobald der nächste Programmpunkt beginnt.

Siehe: www.ifv-bahntechnik.de/innotrans/programm

 

 


 

 

 

  • Messevorteil: Angemeldete Teilnehmer erhalten beim Treffpunkt #03 einen Rabattgutschein in Höhe von 30 € für die Tagung RAIL-AERODYNAMICS 2017.

 

Vorbereitung auf die 11. Weltkonferenz zur PASSIVEN SICHERHEIT bei Schienenfahrzeugen 2017 in Berlin

PASSIVE SAFETY 2017

 

  • Allgemeine Information
    • 11. Internationales Fach Symposium PASSIVE SAFETY 2017
    • Konferenzsprache: ENGLISCH
    • PASSIVE SAFETY of RAIL VEHICLES, CRASHWORTHINESS and INTERIOR DESIGN 
    • Tagungsort: Konferenz-Zentrum in BERLIN
    • Inhalte des Symposiums – werden derzeit durch ein öffentliches Ausschreibungsverfahren zusammengestellt. Siehe >>> call for papers — call.pdf —
    • Anmeldeformular für Referenten: >>> Anmeldefrist 12 September 2016
    • Veröffentlichung der Tagungsbroschüre:  20. Oktober 2016
    • Anmeldung für TEILNEHMER >>> siehe Broschüre, sobald veröffentlicht <<<
    • VORAB-RESERVIERUNG für Tagungsteilnehmer >>> ONLINE-TEILNEHMER-REGISTRIERUNG
    • Anmeldung für AUSSTELLER >>> per E-Mail an [redaktion@ifv-bahntechnik.de] – Anmeldeschluss: 30. November 2016

 

  • Detaillierte Information
    • Tagungs-Homepage – wird regelmäßig aktualisiert: www.ifv-bahntechnik.de/passive-safety
    • Tagungsprospekt / Programm-Broschüre (Information und Anmeldeformular): wird nach dem 20. Oktober 2016 veröffentlicht

 

  • Kontakt zum Veranstalter
    • Haben Sie Fragen?
    • E-Mail >>> tagung@ifv-bahntechnik.de
    • Telefon: +49(0)30 31429298 (Frau J. Heyer – Event-Management & Teilnehmer-Anfragen)
    • Mobilfon: +49(0)176 70094803 (Herr E. Schulz – Managing Director & Tagungsleitung; Referenten, Aussteller & Sponsoren)

.


.

.

.

.

>>> Tagungshomepage >>> www.ifv-bahntechnik.de/passive-safety

.

[Berlin, 3. August 2016]

Das Bundeskabinett hat heute den Bundesverkehrswegeplan 2030 beschlossen.

Der Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030 gilt für den Zeitraum von 2016 bis 2030. Um die Verkehrswege zu erhalten und auszubauen, will der Bund bis zum Jahr 2030 rd. 269,6 Milliarden Euro bereitstellen. Davon entfällt fast die Hälfte auf Straßen (49,3 Prozent), 41,6 Prozent auf Schienen und 9,1 Prozent auf Wasserwege.

Der BVWP ist jedoch kein Finanzierungsprogramm und hat keinen Gesetzescharakter. Vielmehr bildet er die Grundlage für die gleichfalls beschlossenen Gesetzentwürfe der Bundesregierung zur Änderung der Ausbaugesetze für Straße und Schiene mit den dazu gehörigen Bedarfsplänen. Für die Wasserstraße gibt es zum ersten Mal ein Ausbaugesetz. Über die Aufnahme der Projekte des Bundesverkehrswegeplanes und eventuell weiterer Projekte in die Bedarfspläne der Ausbaugesetze entscheidet der Deutsche Bundestag. Erst damit gilt als gesetzlich festgelegt, welche Verkehrsprojekte mit welcher Dringlichkeit geplant und aus dem Bundeshaushalt finanziert werden sollen.

 

HIER finden Sie alle relevanten Dokumente  zum Download:

 .

Bundesverkehrswegeplan 2030

.

Quelle: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (www.bmvi.de) sowie: Bundesregierung (https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2016/08/2016-08-03-bundesverkehrswegeplan-2030.html) – Zugriff am 03.08.2016

#

 

[Berlin / Ulm, 01.08.2016]

 

SPHEREA GmbH hat ein neues Firmenprofil im Informationsportal www.BAHNTECHNIK-FIRMEN.info veröffentlicht.

Kernkompetenz von SPHEREA ist: Teilsysteme für kritische Elektronikkomponenten.

.

Das vollständige Firmenprofil von SPHEREA steht zum Download bereit unter

>>> www.bahntechnik-firmen.info/spherea.pdf

 

 

.

SPHEREA GmbH ist förderndes Mitglied des IFV BAHNTECHNIK e.V.

.

 

Diese Nachricht in den social media:

>>> TWITTER.com/bahntechnik >>> https://twitter.com/bahntechnik/status/760166515119366144

>>> XING >>> https://www.xing.com/communities/posts/neues-firmenprofil-von-spherea-gmbh-wurde-veroeffentlicht-1011720825

.

Mehr zum Thema >>> Informationsportal der kompetenten Bahntechnik-Firmen <<<

finden Sie online unter >>>  www.bahntechnik-firmen.info

.

www.bahntechnik-firmen.info

#

 

[Berlin, 27.07.2016]

Pünktlich an dem Tag, an welchem in Deutschland die Gesetzesänderung bezüglich der Störerhaftung in Kraft trat, öffnen sich in Berlin für die Fahrgäste der BVG neue Möglichkeiten zur Nutzung von mobilen Datendiensten – in ausgewählten U-Bahn-Stationen. Weitere Ausbaustufen sind in Vorbereitung, um den Fahrgästen verbesserte Online-Verbindung anzubieten.

Der IFV BAHNTECHNIK e.V. begrüßt die Bereitstellung von digitalen Diensten im öffentlichen Verkehr als wichtigen Schritt in die richtige Richtung: Der Ausbau von digitalen Komfort-Leistungen impliziert für die Fahrgäste eine spürbare Steigerung der Attraktivät des ÖPNV.

Die Fahrgäste werden sich darüber freuen: Einfach und kostenlos im Internet surfen, Nachrichten austauschen und Fahrplandaten etc. etc. in Echtzeit abrufen.

Continue reading

During the 11th symposium relevant aspects of passive safety of different categories of rail vehicles
(trams, light rail vehicles, coaches, locomotives, vehicles for high speed transportation systems etc.)
shall be reflected.

TOPICS OF THE SYMPOSIUM PASSIVE SAFETY 2017

  1. PASSIVE SAFETY – general aspects (Active Safety vs. Passive Safety)
  2. Lessons learned from (recent) accidents
  3. Structural Integrity (Crashworthiness)
  4. Interior Design
  5. Crashworthiness Standards (Train, Tram, Car, Bus, Airplane)
  6. Evacuation Concepts
  7. Current Research (and Research Needs) – lessons learnt from recent damages
  8. Deformation Elements and Deformation Concepts (Crash Energy Management and Innovation in Rail-Materials)
  9. Legal aspects (Homologation (TSI), Verification)
  10. Experiences with EN 15227
  11. Testing vs. Simulation (new methods of calculation)
  12. Presentation and Demonstration of new products and special services – related to Passive Safety
  13. OTHER relevant aspects of Passive Safety, Crashworthiness and Interior Design

>>> SPEAKER APPLICATION IS WELCOME before 30 August 2016!

Conference language: English

SPEAKERS may apply NOW for a presentation (30 min) or a workshop (45 min).
Please use the electronic form for your submission:
>>> www.bahntechnik-netzwerk.info/english/speaker-application

 

 

HOMEPAGE of PASSIVE SAFETY 2016: >>> www.ifv-bahntechnik.de/passive-safety

Social Media (@Bahntechnik) >>> https://twitter.com/bahntechnik/status/757509580637237248

 

.

Erfa-Zirkel für Führungskräfte #1

GESCHÄFTSFÜHRER / Entscheider im Management

 .

Termin: 17. Oktober 2016 (09:15 – 16:15 Uhr)

 

Erfahrungsaustauschzirkel für Geschäftsführer / Vorstände / Aufsichtsräte / Geschäftsbereichsleiter

 .

ERFAHRUNGSAUSTAUSCHZIRKEL plus TRAININGSMODULE

  • Vormittags: Trainingsmodul zum Thema: Führung von realen / virtuellen Teams
  • Gemeinsames Mittagessen
  • Nachmittags: Erfahrungsaustauschzirkel für Geschäftsführer / Entscheider im Management

.

 

TRAININGSMODULE am VORMITTAG

  • Vorstellungsrunde und Erwartungshorizont
  • Professionelle FÜHRUNG im Jahr 2016 / 2017 ff. – Herausforderungen
  • Aktuelle Entwicklungslinien im Management – recent trends in modern management
  • LEADERSHIP – Methoden wirkungsvoller Führung: Worauf es wirklich ankommt!
  • Führung von REALEN TEAMS – klassische Führung und typische Stolpersteine
  • Führung von VIRTUELLEN TEAMS – Führung von räumlich verteilten Teams
  • Ausblick und Perspektiven – LEADERSHIP 4.0: Was bedeutet das für mein Unternehmen?

.

 

IMPULSREFERATE plus ERFAHRUNGSAUSTAUSCH am NACHMITTAG

  • Impusreferate / Fallstudien (Case Studies): Praxisbeispiele aus der Verkehrsbranche
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch
  • Ergebnissicherung (Mindmap GESCHÄFTSFÜHRUNG / MANAGEMENT / LEADERSHIP)

.

 

Ihr Nutzen aus dieser Veranstaltung:

  • Sie erhalten fachlichen Input durch die Trainingsmodule am Vormittag.
  • Sie erfahren mehr über aktuelle Trends und Entwicklungen durch Impulsvorträge und Case Studies.
  • Steigern Sie Ihr Methodenwissen durch Trainingsmodule plus kollegialen Erfahrungsaustausch.
  • Nutzen Sie den Erfa-Zirkel für die Diskussion mit anderen Experten über BEST PRACTICE.

.

Kosten / Teilnahmegebühr für die Veranstaltung

Die Teilnahme am Führungskräftetraining am Vormittag ist für Mitglieder u. Tagesgäste kostenpflichtig.

450,00 € = Standardpreis (Pauschalpreis für Trainingsmodule am Vormittag, Verpflegung, Unterlagen)

150,00 € = Reduzierter Preis (für Mitglieder im IFV-Firmenförderkreis bzw. Erfahrungaustauschzirkel)

000,00 € = Referentenfreikarte für Gastvorträge / Co-Referenten (zzgl. 50 Euro Verpflegungspauschale)

.

Hinweise zur Teilnahmemöglichkeit am Erfahrungsaustausch am Nachmittag:

(a) KOSTENFREI für Mitglieder im IFV-Erfahrungaustauschzirkel (Kontingentierte Plätze / Warteliste)

(b) Nicht möglich für Nicht-Mitglieder (Beantragen Sie die Mitgliedschaft im IFV BAHNTECHNIK e.V.!)

.

Anmeldeformular für Teilnehmer beim GESCHÄFTSFÜHRER-ZIRKEL 2016:

.

  • Download >>> Veranstaltungsinformation und Anmeldeformular >>> Prospekt.pdf

.

#

[Bari, 12.07.2016]

Uns erreichen aktuelle Meldungen von einem schweren Bahnunfall in der Nähe von Bari.

Die Bergungsarbeiten an der Unfallstelle dauern noch an. Erste Untersuchungen wurden aufgenommen.

Es liegen noch keine verlässlichen Informationen zum Unfallgeschehen vor.

.

Quelle: http://bari.repubblica.it/cronaca/2016/07/12/news/puglia_scontro_fra_treni_tra_andria_e_corato_morti_e_decine_di_feriti-143896174/#gallery-slider=143906684

.

Quelle: http://www.faz.net/aktuell/tote-und-verletzte-bei-zug-kollision-in-italien-14336956.html

.

Quelle: http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/italien-zugunglueck-bei-bari-tote-und-verletzte-a-1102613.html

.

1 2 3 39

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie einfach mit uns KOKTAKT auf!
Ihre ANSPRECHPARTNER beim IFV:


Chinese (Simplified)CzechEnglishFrenchGermanHebrewItalianJapanesePortugueseRussianSpanishTurkish

#InnoTrans2016





.

twitter @bahntechnik

BAHNTECHNIK-TERMINE.info

Bahntechnik-Termine.de


Terminfahrplan (Timetable.pdf)

Aktuelle Terminübersicht zum Download 

>>> timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 


>>> DOWNLOAD >>> timetable.pdf

Download >>> IFV-Timetable.pdf DOWNLOAD >>> timetable.pdf 



.

AKTIVITÄTEN


1. INFORMIEREN Sie sich über den IFV BAHNTECHNIK e.V.



2. ABONNIEREN Sie den kostenlosen Informationsdienst zur Bahn- und Verkehrstechnik an



3. RESERVIEREN Sie die relevanten Termine für Tagungen oder Workshops im Terminkalender



4. REGISTRIEREN Sie sich unverbindlich als Tagungsteilnehmer bei Fachtagungen, Symposien, Workshops oder Seminaren



5. REAGIEREN Sie auf neue Ausschreibungen und Aufrufe zur aktiven Beteiligung (call for papers / call for presentations)



6. MELDEN Sie einen Vortrag oder Workshop als REFERENT an.



7. BEANTRAGEN Sie die Mitgliedschaft im Verein und fördern Sie die satzungsmäßigen Ziele. Vereinsmitglieder profitieren von attraktiven Sonder-Konditionen bei Veranstaltungen, Forschungsprojekten und Mitgliederservices.
  • Mitgliedsantrag für natürliche Personen (ma.pdf)
  • Mitgliedsantrag für juristische Personen (ffk.pdf)



8. PROFILE von Bahntechnik-FIRMEN und Bahntechnik-EXPERTEN finden Sie hier: 



9. LESEN Sie die Fachliteratur aus der Schriftenreihe BAHNTECHNIK



10. KONTAKTIEREN Sie den Vereinsgeschäftsführer, wenn Sie Fragen zum Verein oder zu den Vereinsaktivitäten haben sollten.






Weitere AKTIVITÄTEN: 









.

Bahn-Stichworte

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 Akustik Ausschreibung Bahnakustik Bahnlärm Bahntechnik Berlin Berufung Brandschutz call for papers Datenbank Expertentagung Fachbeirat Fire Safety Firmenfoerderkreis Firmenförderkreis Güterverkehr IFV IFV BAHNTECHNIK Infrastruktur InnoTrans Mitglied Mitgliedschaft Networking Neumitglied Newsletter PASSIVE SAFETY Personenschaden RAIL-IT RAIL-noise Schienenfahrzeuge Strassenbahn Symposium Tagung TSI TU Berlin Unfall Wien Zulassung

* START >>> Homepage (2)
.HOMEPAGE_2013 (21)
2010 (2)
2011 (4)
2012 (4)
Allgemein (237)
AUFTRAGS-DATENBANK (1)
Ausschreibungen (9)
Ausschreibungen (2)
Bahn-Brandschutz 2010 (1)
BAHN-UNFALL-DATENBANK (13)
BAHNTECHNIK-SYMPOSIUM (2)
BAHNUNFALL-DATENBANK (14)
Brandschutz (5)
call for papers 2012 (4)
EXKURSION SIEMENS 2011 (1)
FACHBEIRAT (25)
Fachliteratur (2)
Firmenfoerderkreis (48)
FORSCHUNG (4)
Forschungsfoerdertag 2012 (1)
INFORMATIONSDIENST (6)
InnoTrans (9)
InnoTrans 2012 (1)
Karriere-Führerschein-Seminare (1)
Kompetenznetz-Bahntechnik (3)
NEU-MITGLIEDER (8)
Neu-Mitglieder 2010 (3)
Neu-Mitglieder 2011 (16)
Neu-Mitglieder 2012 (11)
Neu-Mitglieder 2013 (13)
Neu-Mitglieder 2014 (3)
Newsletter-Archiv (4)
PASSIVE SAFETY 2011 (6)
PASSIVE SAFETY 2011 (3)
PASSIVE SAFETY 2013 (2)
PRM 2010 (2)
RAIL-AERODYNAMICS 2013 (2)
RAIL-noise 2011 (3)
RAIL-noise 2011 (2)
Rail-QUALITY 2012 (2)
SCHIENENGÜTERVERKEHR 2012 (2)
SERVICE-LEISTUNGEN 2012 (2)
TAGUNGEN (13)
TAGUNGEN 2012 (30)
Tagungen 2013 (12)
TAGUNGEN 2013 (9)
TAGUNGEN 2015 (2)
TAGUNGEN 2016 (1)
Tagungs-Archiv (4)
Termin-Vorschau (16)
Termine (14)
Termine 2013 (9)
Termine 2015 (3)
TSI 2012 (Grosse Sommertagung) (1)
TSI Intensiv-Seminar Januar 2012 (2)
TSI-2011 (6)
TSI-2013 (2)
TSI-INTENSIV-SEMINAR (1)
Weitere Nachrichten (246)
www.BAHNTECHNIK-FIRMEN.info (3)
www.Bahntechnik-FIRMEN.info (1)

WP-Cumulus by Roy Tanck requires Flash Player 9 or better.